Bevölkerungsentwicklung: Grosselfingen

JahrBevölkerung insgesamt
 Personen
1852
1448
1871
1261
1880
1253
1890
1179
1900
1139
1910
1211
1925
1218
1933
1230
1939
1209
1950
1406
1956
1507
1961
1547
1970
1679

1871-1970: Volkszählungsergebnisse. Zahlen des Jahres 1939 einschließlich Soldaten. Die angegebenen Daten beziehen sich auf den
Gebietsstand vom 27.05.1970.
Quelle (1852): Beiträge zur Statistik der Inneren Verwaltung des Großherzogthums Baden, hg. v. Statistischen Landesamt, 1. Heft
(Die Volkszählung im Dezember 1852), Tabelle I, Karlsruhe 1855, S. 1-6, S. 7-239;
Volkszählung in Württemberg (CD), Zollvereinsstatistik 1852. Aufnahme der Bevölkerung für Zwecke des Zollvereins in den
Obervogteiämtern Achberg und Trochtelfingen sowie in den Oberamtsbezirken Glatt, Straßberg, Gammertingen, Haigerloch, Hechingen,
Ostrach, Sigmaringen, und Wald; StA Sigmaringen Ho 235 T 4-5 Pr. Reg. Sigmaringen, Nr. 460-469.

Datenquelle (1871-1970): Statistisches Landesamt Baden-Württemberg.

created by _LeoGraph 2024-04-30 00:19:14 | Impressum | Datenschutz | Feedback | Drucken